Einlage einer Trachealkanüle

Unter Tracheotomie (und nicht TracheoStomie) versteht man den eigentlichen Eingriff, also die Operation. Wie genau das Tracheostoma bei Ihrem Kind angelegt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Lassen Sie sich durch den behandelnden Arzt aufklären, denn es gibt auch verschiedene Techniken. Ihr Kind braucht aus bestimmten Gründen diese oder jene Tracheotomie.
Für die Betreuung und Pflege Ihres Kindes ist dies später jedoch nicht ausschlaggebend.
Nach der Operation kommt Ihr Kind zuerst auf eine Kinderintensivstation. Es wird nach dem Eingriff höchstwahrscheinlich noch durch ein Beatmungsgerät unterstützt. Wie lange dies der Fall sein wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Lesen Sie auch die wertvollen Informationen dazu in der Elternbroschüre des Kinderspitals Zürich Seiten 4+5.